Kunde: ultra-E / Allego Datum: 6. März 2018 Kategorie: , , ,
Das Projekt ultra-E ist ein weiterer wichtiger Meilenstein für die Elektromobilität und die ökologische Zukunft des Verkehrs in Europa. Cofinanziert von „Connecting Europe Facility“ der Europäischen Union, wird ein zusammenhängendes Netz von 25 Ultra-Schnellladestationen auf einer Strecke von 1.100 Kilometer installiert. Die Ladeleistung von bis zu 350 kW reduziert die Ladezeit von 1,5 Stunden auf 20 Minuten. Dieses Netzwerk ermöglicht europaweite elektrische Langstreckenfahrten.

 

AUFGABE

Nach der Entwicklung des Brand Designs mit dazugehörigem Styleguide und der Gestaltung von diversen Messeauftritten, wurde CHIARI auch mit dem Relaunch der ultra-E Website beauftragt. Auf der Website soll das Projekt ultra-E im Detail vorgestellt und die Zielgruppe über die Weiterentwicklung elektrischer Langstreckenfahrten durch Europa informiert werden.

 

IDEE

CHIARI will zukunftsorientierte und innovative Elektromobilitätsprojekte voran treiben. Plakative Typografie und grafische Elemente, wie Icons und Karten, visualisieren auf einen Blick die Kernkompetenzen des Projekts ultra-E. Die Website soll sowohl kurz und prägnant, als auch tiefergehend über das Projekt informieren.

 

LÖSUNG

CHIARI realisiert für ultra-E eine englischsprachige Website, die auf dem Content Management System TYPO3 basiert. Aus einer statischen Landingpage entwickelt CHIARI eine responsive Onlinepräsenz, die zukunftsweisende Ladekonzepte und -infrastrukturen vorstellt. So lassen sich auf der Website zum Bespiel nächstgelegene Ultra-Schnellladestation durch eine interaktive Karte schnell auffinden.

www.ultra-e.eu

Scrollen und entdecken!