Kunde: Verbund Datum: 7. Mai 2018 Kategorie: , , , ,
Auf den TEN-T Days 2018 in Ljubljana, Slowenien, kommen Minister, Mitglieder des Europäischen Parlaments und wichtige Interessenvertreter zusammen. Sie diskutieren, wie sie einen Beitrag zu intelligenter, nachhaltiger und sicherer Mobilität leisten können.

 

AUFGABE

CHIARI wurde vom österreichischen Stromunternehmen VERBUND im Rahmen des Projekts ultra-E mit der Konzeption und Kreation des Messestandes „Joint Synergy“ beauftragt. Unter dem Leitthema „Synergy in Motion“ (z. Dt. Synergie in Bewegung) präsentieren sich Projekte und Initiativen, deren Fokus auf der sektoralen Integration von Verkehr, Energie und Industrie liegt, um den Klimawandel in Angriff zu nehmen. 

 

IDEE

Der Stand soll die Synergie von e-Mobility mit High-Power-Charging kombiniert mit lokaler Speicherung, sowie die Produktion von grünem Wasserstoff aus erneuerbaren Energien für den Verkehr und die Industrie, repräsentieren. Dafür entwickelt CHIARI ein partnerübergreifendes Keyvisual, das die gemeinsame Zusammenarbeit visualisiert und somit einen einheitlichen Auftritt schafft. 

 

LÖSUNG

Die Verbindung der Buchstaben im Keyvisual visualisieren den Startschuss der Zusammenarbeit mit dem Wort „go“ (z. Dt. „Los“) und ergeben zugleich eine Strecke, die wiederum die Thematik des Verkehrs aufgreift. In den Infotainmentboxen wurden die drei Themenbereiche „Hydrogen“, „Ultra Fast“ und „Synergy Projects“ mit einer synergetisch überschneidenden Typografie dargestellt. Die korallrote Farbe verleiht dem gesamten Stand eine auffällige Strahlkraft.