Kunde: innogy Datum: 28. Juli 2018 Kategorie: , ,
In der ersten Jahreshälfte realisierte CHIARI für innogy bereits diverse Kommunikationsmaßnahmen. Darunter ein aufwendiges e-Mobility Outdoor Modul, interaktive B2B- und B2C-Präsenter sowie ein attraktives Popup-Mailing.

 

AUFGABE

Mit dem Outdoor-Modul soll eMobility auf die Straße gebracht werden, um so eine wirkungsstarke und lebendige Image- und Aufklärungsarbeit auf verschiedenen Events zu leisten. Unterstützend ist der Einsatz verschiedener Präsenter geplant, die sowohl B2B- als auch B2C-Kunden informieren und die Präsenz von eMobility steigern. Mit einem auffälligen Direct-Mailing möchte innogy seine Vertriebspartner VW und Audi ansprechen und über exklusive Vorteile und Angebote informieren.

 

IDEE

Ob unterwegs auf der Straße oder standfest vor Ort: Der eCube transportiert den innogy Look mit markanten Grafikflächen, überschaubaren Informationen und einer offenen, einladenden Atmosphäre. Die B2B- und B2C-Präsenter dienen als Informationssäule und setzen gleichzeitig die Produkte und Services, wie die eBox oder die eCharge App, in Szene. Mit einem konzeptionsstarken Popup-Mailing soll der gewünschte Response erzielt und die angesprochenen Partner begeistert werden.

 

LÖSUNG

CHIARI konzeptioniert und gestaltet für die Live-Kommunikation von innogy den eCube, der zusätzlich mit einem Inflatable-Dachaufbau, Beachflags, einer eBox und eStation, einem Präsenter, einem Beratungspunkt sowie einem Screen ausgestattet wird. Die Präsenter hinterlassen durch reduzierte Informationsbereiche, Tablets mit digitalen Inhalten und den Lademodulen zum Anfassen, einen einprägsamen Eindruck. Das Direct-Mailing erzeugt mit integrierter Popup-Mechanik einen Überraschungsmoment und aktiviert die Empfänger durch ein heraustrennbares Response-Element.